Nomaden jenseits der Topoi - anstelle einer Einleitung

Translated title of the contribution: Nomads beyond the topoi - instead of an introduction

Alexander Weiß

Research output: Chapter in Book/Report/Conference proceedingChapter

Abstract

Schreibt ein vormoderner Autor über Nomaden, untersteht er rasch dem Verdacht, was er schreibe sei von literarischen Formeln getränkt. Dieses Verdachtsmoment, das fraglos begründet ist und dem der philologisch arbeitende Historiker unbedingt zu folgen hat, verbindet sich gerade für den Historiker aber notwendig mit der Frage, welche Wirklichkeit hinter den Formeln, oder vielleicht eher: durch sie hindurch, noch zu erblicken ist. Dies is, kurz fefasst, die Frage, die hinter den Beiträgen dieses Bandes steht. Die nachfolgenden Austführungen wollen nicht als eigentliche Einleitung in die Thematik des Bandes verstanden werden, sondern vielleicht eher als Vorüberlegungen, die in einem weiteren Sinne auch als Einführung dienen können.
Original languageGerman
Title of host publicationDer imaginierte Nomade
Subtitle of host publicationformel und realitätsbezug
EditorsAlexander Weiß
Place of PublicationWiesbaden
PublisherDr Ludwig Reichert Verlag
Pages3-15
Number of pages13
ISBN (Print)9783895006050
Publication statusPublished - 2007

Publication series

NameNomaden und Sesshafte
PublisherDr Ludwig Reichert Verlag

Fingerprint Dive into the research topics of 'Nomads beyond the topoi - instead of an introduction'. Together they form a unique fingerprint.

Cite this