Vision mit Widersprüchen: Kein radikaler Kurswechsel in der US-Politik

Translated title of the contribution: Vision with contradiction: No radical change in US policy

Joachim Krause*, Benjamin Schreer

*Corresponding author for this work

Research output: Contribution to journalArticle

Abstract

Die US-Regierung hat die Rolle von Kernwaffen in ihrer Nuklearstrategie neu bewertet und mit Russland einen Vertrag zur Rüstungskontrolle geschlossen. Sind das die erhofften Schritte auf dem Weg zu einer atomwaffenfreien Welt? Vielleicht. Doch zentrale Schwierigkeiten bleiben bis auf Weiteres bestehen.
Translated title of the contributionVision with contradiction: No radical change in US policy
Original languageGerman
Pages (from-to)98-103
Number of pages6
JournalInternationale Politik
Volume4
Publication statusPublished - 2010
Externally publishedYes

Cite this